Deep Purple live 2010

Wer erinnert sich nicht gerne an den melodischen Gesang von Rod Evans, die einzigartigen Riffs von Ritchie Blackmore, den hämmernden Bass von Nick Simper, das klare Keyboard von Jon Lord und natürlich auch die wirbelnden Drums von Ian Paice? In der Gründungsformation wird man die britische Band vermutlich nicht mehr sehen können, allerdings durchaus in der aktuellen Besetzung mit Ian Gillian, Steve Morse, Roger Glover, Don Airey und Ian Paice, denn Ende dieses Jahres ist nochmal eine Tour durch Deutschland geplant. Wer also schon immer seine Lieblingshits von „Perfect Strangers“ live hören wollte, hat nun die Gelegenheit sich für diese Rocklegende Tickets zu sichern. Zwar fallen diese mit ca. 50€-70€ nicht besonders günstig aus, sind aber bei einer solchen Größe durchaus angebracht. Jeder Fan, egal ob jung oder alt, sollte diese Chance nutzen und eines der deutschlandweiten Konzerte besuchen. Allerspätestens bei dem Intro von „Smoke on the water“ wird jeder Zweifel über die Qualität der Band verfliegen.








Impressum